Ballett

Portrait of the ballerina in ballet pose

Ballett (ab 8 Jahre)

Auf einen Blick 
Lehrer:Sylvia Sadowski
Tag und Zeit:mittwochs 16:30 - 18:00
Dauer:90 min
Ort:Tanz- und Ballettschule Karlshorst
Treskowallee 112
10318 Berlin

Nach der bewährten Methode des klassischen Balletts werden in harmonischer Verbindung von Bewegung und Musik u. a. korrekte Körperhaltung und Kombinationsfähigkeit erlernt. Die Schönheit des Tanzes mit Freude selbst erleben.

Der Spitzentanz oder en pointe ist eine Bewegungstechnik im Ballett, die in speziellen Spitzenschuhen ausgeführt wird. Zusammen mit dem Ballettröckchen Tutu gehört der Spitzentanz seit dem Ende des 19. Jahrhunderts zur Vorstellung, die man von einer Ballerina hat.

Der Spitzentanz revolutionierte das Ballett des 19. Jahrhunderts. Er wurde in der Zeit seiner Entstehung um 1830 zunächst nur als solistische Einlage verwendet, entwickelte sich aber bald zur technischen Grundlage des Corps de ballet.

Aufgrund der Konstruktion der Spitzenschuhe ist es mit ihnen möglich, auf den Zehenspitzen zu tanzen. Mit dem Spitzentanz wurde das scheinbare Überwinden der Schwerkraft dominierend in der europäischen Ballettgeschichte.

Foto: © Zsolnai Gergely- Fotolia.com

 Drucken